//
Archiv

Prix Europa

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

Wo sind die Mörder?

Typische Käseglockenatmosphäre: Die besten Radiostücke des Berliner »Prix Europa« Mitten im Westberliner Bezirk Charlottenburg zeigt der Theodor-Heuss-Platz, wieviel provinzielle Abgeschiedenheit in einer Großstadt möglich ist. Während die Rentner ihre dicken Hunde und Pelzmäntel in dieser toten Gegend spazieren führen, brennt auf dem Platz inmitten des Kreisverkehrs eine kleine Flamme auf einem Steinquader. Auf dem prangt … Weiterlesen

Größtenteils harmlos

Das Hörspiel beim beim 26. Prix Europa 2012 Mit der wohl missglücktesten Feier in der Geschichte des Wettbewerbs ging am 26. Oktober für den Großteil der Teilnehmer der 26. Prix Europa zu Ende. Was als „Night of the Winners“ angekündigt war, entpuppte sich als zähe Warterei im Lichthof des Berliner Hauses des Rundfunks. Man saß … Weiterlesen

Kleine Radiovorschau 2. bis 8. November

Eine Politisierung der Kunst statt einer Ästhetisierung der Politik forderte Walter Benjamin in seinem »Kunstwerk im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit«. Denn: »Alle Bemühungen um die Ästhetisierung der Politik gipfeln in einem Punkt. Dieser eine Punkt ist der Krieg.« Die beiden gegenläufigen Positionen lassen sich vielleicht an zwei Kunstströmungen erläutern: Während das futuristische Manifest des Italieners … Weiterlesen