//
Archiv

MDR

Diese Schlagwort ist 13 Beiträgen zugeordnet

Ursendungen im Dezember 2012 (Auswahl)

BR 01. + 08.12.12 Virginia Woolf: Jacobs Zimmer (4-teilige Romanbearbeitung) 213:48 DRadio 16.12.12 Jean Daive: Erzählung des Gleichgewichts 4: W 87:52 HR 23., 25., 26.12.12 D. H. Lawrence: Söhne und Liebhaber (3-teilige Romanbearbeitung) 253:58 MDR 10.12.12 Lot Vekemans: Gift 67:11 NDR 19. + 26.12.12 Emily Brontë: Sturmhöhe (2-teilige Romanbearbeitung) 170:39 RB 26.12.12 Dschelal ed-Din Rumi … Weiterlesen

Tief in der Nacht

  Kleine Radiovorschau. 23. bis 29. November Lokal denken und lokal handeln, scheint ein beliebtes Motto der ARD-Landesanstalten. Zeitgemäß wirkt das nicht gerade, aber es stabilisiert die Quoten. Und darum werden zum Beispiel Mundarthörspiele in großer Zahl hergestellt. Der MDR hat in dieser Sache über den eigenen Tellerrand geguckt und mit Radio Bremen das Hörspiel … Weiterlesen

Ursendungen im November 2012 (Auswahl)

BR 02.11.12 Walter Serner: Letzte Lockerung 56:12 DRadio 14.11.12 Wolfram Höll: Und dann 38:24 HR 28.11.12 Peter Handke: Die schönen Tage von Aranjuez 81:37 MDR 11.11.12 Werner Buhss: So is dat Leven, Herr Schluck 51:16 NDR 25.11.12 Jan Georg Schütte, Wolfgang Seesko: Der Alltag des Herrn Held 51:00 RB 30.11.12 Roswitha Quadflieg: Der Glückliche 53:52 … Weiterlesen

Kleine Radiovorschau 8. bis 11. Oktober

Als 1997 Andreas Knaups Originalhörspiel „RadioNapping“ für Deutschlandradio Berlin unter Regie von Robert Matejka umgesetzt wurde, war der produzierende Sender in seiner damaligen Form gerade einmal drei Jahre alt. DRadio Berlin war Ergebnis des Zusammenschlusses von westberliner RIAS und Deutschlandsender im Osten der Stadt. Wie immer, wenn im Medienbereich durch Zusammenlegen von Redaktionen und Sendeplätzen … Weiterlesen

Ursendungen im Oktober 2012 (Auswahl)

BR 19.10.12 Ergo Phizmiz: Conversation with Birds 46:02 DRadio 13.10.12 Gesine Schmidt: Oops, Wrong Planet 67:10 HR 31.10.12 Aleksandr Vvedenskij: Wann wo oder Eine gewisse Anzahl Gespräche 38:25 MDR 07.10.12 Andreas Jungwirth: Transsilvanien 51:31 NDR 24.10.12 Susanne Amatosero: Mercury 49:23 RB 03.10.12 Ginka Steinwachs: Leckermänner – Dichten in Fahrtrichtung 75:45 RBB 15.-19.10.12 + 22.-26.10.12 Rafael … Weiterlesen

Ursendungen im September 2012 (Auswahl)

BR 30.09.12 Uwe Dick: Sauwaldprosa (12-teilig) 635:10 DRadio 17.09.12 Oliver Bukowski: Abseits der Route 54:38 HR 16.09.12 Edgar Lawrence Doctorow: Homer & Langley, Bearbeitung: Martin Heindel 88:00 MDR 16.09.12 Steffen Thiemann: Hochstand 53:52 NDR 30.09.12 Matthias Wittekindt: Die Ziege 54:04 RB 28.09.12 Henry David Thoreau: Civil Disobedience – Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat, … Weiterlesen

Ein Mephisto aus dem Plattenbau

Jens Sparschuh: Unter uns MDR Figaro, So, 05.08.12, 18.00 bis 18.55 Uhr Schon der Titel ist ambivalent, er deutet Vertraulichkeit und Kumpanei an – „Unter uns“. Wer aber nicht zu dem kumpelhaften „Wir“ gehören will, dass die Formel „unter uns“ impliziert, der hat ein Problem. Der macht sich verdächtig, denn, mal unter uns: „Wer nicht … Weiterlesen

Ursendungen im August 2012 (Auswahl)

BR 05.08.12 Thomas von Steinaecker: Die Entstehung des Hörspiels „Umbach muss weg“ 53:09 DRadio 19.08.12 Thomas Groetz: Jürgen Kramer – Dem Tod auf der Spur 36:07 HR 19.08.12 Gabi Schaffner: Otto Mötö. Im Universum finnischer Motorenmusik. Aus den Archiven des Martti Mauri (1935 – 2003) 58:40 MDR 04.08.12 Jens Sparschuh: Unter uns 54:29 NDR  kein … Weiterlesen

Ursendungen im Juli 2012 (Auswahl)

BR 20.07.12 Rudolf Herz: Der kalte Sommer 1912 44:32 DRadio 29.07.12 Ferdinand Kriwet: Rotoradio 39:09 HR 22.07.12 Lívia Páldi: To be corrected – Wird korrigiert 64:59 MDR 15.07.12 Thilo Reffert: Altes Eisen (ARD Radio Tatort) 53:17 NDR 30.06. + 07.07.12 Philipp Meyer: Rost 2-teilige Romanbearbeitung 104:14 RB keine Ursendung RBB 06.07.12 Matthias Käther / André … Weiterlesen

Hörspiel des Monats Juni 2012

Christoph Buggert: Domino Regie: Walter Adler Redaktion: Thomas Fritz Produktion: MDR 2012 Erstsendung: 11.06.2012, MDR Figaro Länge: 52’46“ Die Begründung der Jury: „Domino” von Christoph Buggert ist ein zeitgemäßes Originalhörspiel. Die Erzählstruktur ist raffiniert einfach. Es ist gesellschaftskritisch ohne zu kommentieren und dem Autor gelingt die vielschichtige und differenzierte Darstellung gegenwärtiger Machtverhältnisse, die sich hier … Weiterlesen