//
Archiv

Hermann Bohlen

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

Ampelmännchens Schwester

Kleine Radiovorschau vom 16. bis 22. November Viele sogenannte Comedystars konzentrieren sich auf die Performance und lassen andere ihre Texte schreiben. Auch Politiker tragen oft nur Reden vor, die mehr oder weniger kluge Köpfe aufgeschrieben haben. Im akademischen Bereich haben sich Agenturen auf die Vermittlung von Ghostwritern für Bachelor-, Diplom- oder Doktorarbeiten spezialisiert. Das ist … Weiterlesen

Die Preisträger der ARD Hörspieltage 2012

Der Hörspielpreis der ARD geht an Hermann Bohlen für sein Stück Alfred C. – Aus dem Leben eines Getreidehändler.(D-Kultur/HR) Der Preis wurde von einer Fachjury unter Vorsitz von Jochen Hieber (FAZ) vergeben, ist mit EUR 5000 dotiert und mit der Ausstrahlung des preisgekrönten Stückes den Kulturprogrammen aller ARD-Rundfunkanstalten verbunden.. Den Publikumspreis ARD Online Award, erhält … Weiterlesen

Ursendungen im März 2012 (Auswahl)

BR 30.03.12 Felix Kubin: Orphée Mécanique 49:58 DRadio 28.03.12 Hermann Bohlen: Alfred C. – Aus dem Leben eines Getreidehändlers 56:05 HR 18.03.12 Urs Widmer: Das Ende vom Geld. Ein Todesexperiment 55:05 MDR keine Ursendung NDR 11.03.12 Ingrid Marschang / Sabine Worthmann / Andrea Getto: Der Bunker (Geschichten aus der großdeutschen Metropulle 2) 53:43 RB keine … Weiterlesen