//
Archiv

Helmut Heißenbüttel

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Radio: Formatwandel

Mit Helmut Heißenbüttels legendärem »Was sollen wir überhaupt senden?« hatte DKultur am Montag, den 1.10., seine Reihe »Formatwandel« begonnen. Der Titel ist gleich auf mehreren Ebenen symbolisch aufgeladen. Ob Digitalisierung der Vertriebs-, und Empfangsmedien oder Programmreformen hin zur hegemonialen Musikrotation, ob Podcast-Inflation oder ausuferndes Lykke-Li-Gedudel. Das Medium Radio erlebt derzeit einen umfassenden Formatwandel. In diesem … Weiterlesen

Sie hören den Landfunk

Radiovorschau. 28. September bis 4. Oktober 2012. Henry David Thoreaus Essay »Civil Disobedience« (dt. Titel: Von der Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat) erschien 1849. Manchem gilt Thoreau – Steuerverweigerer, Sklavereigegner und Reformpädagoge – noch heute als großer Vorvater der Anarchisten. Dabei ist sein Text ebenso bedeutungsoffen wie nichts Gutes. Er könnte fast ein Manifest … Weiterlesen