//
Archiv

Gerhard Polt

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Kleine Radiovorschau 2. bis 8. November

Eine Politisierung der Kunst statt einer Ästhetisierung der Politik forderte Walter Benjamin in seinem »Kunstwerk im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit«. Denn: »Alle Bemühungen um die Ästhetisierung der Politik gipfeln in einem Punkt. Dieser eine Punkt ist der Krieg.« Die beiden gegenläufigen Positionen lassen sich vielleicht an zwei Kunstströmungen erläutern: Während das futuristische Manifest des Italieners … Weiterlesen

Ursendungen im Mai 2012 (Auswahl)

BR 12.05.12 Andreas Ammer / Gerhard Polt: Schliersee 45:14 DRadio 30.05.12 Mario Salazar: Alles Gold was glänzt 53:09 HR 20.05.12 Heinz von Cramer: Unerwartete Ereignisse. Eine schwarze Komödie 50:16 MDR keine Ursendung NDR 20.+ 27.05.12, 03.06.12 David Grossmann: Eine Frau flieht vor einer Nachricht (3-teilige Romanbearbeitung) 211:17 RB keine Ursendung RBB 18.05.12 Iwan Wyrypajew: Illusionen … Weiterlesen