//
Archiv

Aleksandr Vvedenskij

Diese Schlagwort ist 4 Beiträgen zugeordnet

Die Preisträger der ARD Hörspieltage 2012

Der Hörspielpreis der ARD geht an Hermann Bohlen für sein Stück Alfred C. – Aus dem Leben eines Getreidehändler.(D-Kultur/HR) Der Preis wurde von einer Fachjury unter Vorsitz von Jochen Hieber (FAZ) vergeben, ist mit EUR 5000 dotiert und mit der Ausstrahlung des preisgekrönten Stückes den Kulturprogrammen aller ARD-Rundfunkanstalten verbunden.. Den Publikumspreis ARD Online Award, erhält … Weiterlesen

Zeitlose Avantgarde

Aleksandr Vvedenskij: Wann Wo oder Eine gewisse Anzahl Gespräche HR 2 Kultur Mi 31.10. 21.30 bis 22.10 Uhr Oliver Sturms Bearbeitung und Inszenierung von Aleksandr Vvedenskijs dramatischem Text „Wann Wo oder Eine gewisse Anzahl Gespräche“ ist ein seltener Glücksfall. Hier nimmt das Hörspiel endlich wieder einmal seine Rolle als Entdecker weitgehend unbekannter, kaum je aufgeführter … Weiterlesen

Wirrwarr als Marke

Kleine Radiovorschau. 26. Oktober bis 1. November 2012 Hans Magnus Enzensbergers Buch »Album« von 2010 wirft als extrem bunte Mischung aus Überschriften, Aphorismen, Bildern und Merktafeln die Frage auf, wie es zu seiner Veröffentlichung kommen konnte. Man könnte aber auch sagen, der Autor hat aus der Not eine Tugend gemacht und Gedankenwirrwarr beharrlich in Schrift … Weiterlesen

Ursendungen im Oktober 2012 (Auswahl)

BR 19.10.12 Ergo Phizmiz: Conversation with Birds 46:02 DRadio 13.10.12 Gesine Schmidt: Oops, Wrong Planet 67:10 HR 31.10.12 Aleksandr Vvedenskij: Wann wo oder Eine gewisse Anzahl Gespräche 38:25 MDR 07.10.12 Andreas Jungwirth: Transsilvanien 51:31 NDR 24.10.12 Susanne Amatosero: Mercury 49:23 RB 03.10.12 Ginka Steinwachs: Leckermänner – Dichten in Fahrtrichtung 75:45 RBB 15.-19.10.12 + 22.-26.10.12 Rafael … Weiterlesen