//
Archiv

Hörspielkritik

Jochen Meißner, Hörspielkritiker. Autor und Herausgeber von Texten und Radiosendungen zu Theorie und Geschichte des Hörspiels.
Hörspielkritik hat geschrieben 66 Beiträge für Hörspiel des Monats

Macht’s gut – und danke für den Fisch

Liebe Hörerinnen und Hörer, liebe Leserinnen und Leser, wir bedanken uns herzlich für den Zuspruch, den unser Blog erfahren hat. In den neun Monaten seines Bestehens hatten wir mehr als 13.000 Zugriffe zu verzeichnen. Wir halten das für einen Beleg dafür, dass es ein Interesse an kompetenter Auseinandersetzung mit dem Hörspiel gibt, die in den … Weiterlesen

Bald wieder nur noch Hörerbriefe?

Ein Hiobsbotschaft erreicht uns aus Köln: Kölner Stadt-Anzeiger: Katholische Bischöfe erwägen die Einstellung des Mediendienstes „Funkkorrespondenz“ Köln (ots) – Dem renommierten Mediendienst „Funkkorrespondenz“ droht das Aus. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe) erwägen die katholischen Bischöfe, den Fachdienst einzustellen. Die „Funkkorrespondenz“ erscheint in einer Kleinauflage von 800 Exemplaren in der Bonner „dreipunktdrei Mediengesellschaft mbH“, einer … Weiterlesen

Laudatio auf „Orphée Mécanique“

Meine Damen und Herren, ich beginne mit ein paar Worten in eigener Sache. Vor zehn Jahren hatte ich schon einmal das Vergnügen hier zu stehen. Damals war die Funkkorrespondenz, die seit mittlerweile 60 Jahren das Referenzorgan für Hörspielkritik ist, in ihrer schieren Existenz bedroht. Es herrschte eine Zeitungskrise, denn nach Zusammenbruch des Neuen Marktes, waren … Weiterlesen

Preisverleihung und Vorführung des Hörspiels des Jahres 2012

Einladung zur öffentlichen Vorführung und Preisverleihung Hörspiel des Jahres 2012 16. Februar 2013, 19.30 Uhr Literaturhaus Frankfurt Schöne Aussicht 2 60311 Frankfurt am Main Orphée Mécanique Text, Komposition und Realisation: Felix Kubin Dramaturgie: Katarina Agathos Produktion: BR 2012 Erstsendung: 30.03.2012 Länge: 49’58“ Mit: Lars Rudolph, Gerhard Garbers, Yvon Jansen, Charlotte Chrome, Traugott Buhre, Marlen Diekhoff, … Weiterlesen

Hörspiel des Jahres 2012

Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste benennt zum Hörspiel des Jahres: Felix Kubin: Orphée Mécanique Realisation: Felix Kubin Redaktion: Katarina Agathos Produktion: BR  2012 Erstsendung: 30.03.2012, BR 2 Länge: 49’58“ Die Begründung der Jury: Mit „Orphée Mécanique” rückt der Akustikkünstler, Musiker und Hörspielmacher Felix Kubin den Orpheus-Mythos ins Zentrum einer Auseinandersetzung mit dem … Weiterlesen

Hörspiel des Monats Dezember 2012

Liquid Penguin Ensemble: Radio Élysée. Aus Geschichte und Zukunft zweier Raumfahrernationen. Ein Überblick aus 384 Metern über Normalnull Regie: Liquid Penguin Ensemble Text: Katharina Bihler Komposition: Stefan Scheib Redaktion: Anette Kührmeyer Produktion: SR 2012 Erstsendung: 23.12.2012 Länge: 67’54” Die Begründung der Jury: In „Radio Élysée“, dem neuen Hörspiel des Liquid Penguin Ensembles (Katharina Bihler und … Weiterlesen

Radio Zukunft

Kommt alle in Massen: Radio Zukunft – My Vision of Radio: Tage der Audiokunst Ein Festival der Akademie der Künste und der Kulturstiftung des Bundes 07. – 10. März 2013 100 Jahre nach den ersten Feldfunk-Versuchen und 90 Jahre nach dem ersten Hörspiel im Äther beschäftigt sich das Festival „Radio Zukunft“ im Zeitalter der flächendeckenden … Weiterlesen

Neues aus Kalau

Judith Stadlin/Michael van Orsouw: Buus Halt Waterloo (CH-4463; D-83527; D-19357). Ein Hörspiel in neun Haltestellen, ein Hörspiel, das die Landkarte schrieb RBB Kulturradio Fr 14.12.2012, 22.05 bis 23.57 Uhr „Kleine Geschichten vom Reisen (D-69488), von Geldern (D-47600) und von der Liepe (D-14715)“ – so war eine Kurzhörspielserie mit dem selbstironischen Obertitel „Vill Lachen Ohnewitz“ angekündigt … Weiterlesen

Open Archive

Hier ein Programmhinweis, den wir gerne weiterreichen: ausland, Lychener Str. 60, 1. Januar 2013, 16.00 – 21.00 Uhr Eintritt: 4 Euro, Kaffee und Kuchen gratis Programm Mauricio Kagel, Hörspiel, ein Aufnahmezustand, 1970, 35′ Barry Bermange, Radioville, Metropolis London, 1987, 56′ Caroline Wilkins, Mecanica Natura, 2000,31′ Mauricio Kagel: Nah und fern, 1994, 41′ Dieter Roth, Radiosonate, … Weiterlesen

Käthe-Kollwitz-Preis für Eran Schaerf

Der Hörspielautor und bildende Künstler Eran Schaerf erhält den mit EUR 12.000 dotierten Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste. Sein Hörspiel „Die Stimme des Hörers“ wurde zum Hörspiel des Jahres 2002 gewählt.