//
Hörspiel des Monats

Nominierungen des Monats September 2014

Nominerungen Hörspiel des Monats, September 2014

Dietmar Dath: Largoschmerzen. Ein sozialmedizinisches Desaster (BR)

Michael Wertmüller: Texte für nichts. Nach einem Text von Reinhard Jirgl (DLR Kultur)

Ernst Büchner: Versuchter Selbstmord durch Verschlucken von Stecknadeln(HR)

Niklas Frank: Bei mir hing Vati immer pünktlich am Galgen (NDR)

Kai-Uwe Kohlschmidt: Die Tunnelgräber (RBB)

Christoph Buggert: Vier Versuche über die Zeit (SWR)

Jens Rachut: Da oben ist es voll (WDR)

Keine Einreichung von RB, vom SR und vom MDR

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: